Thai-Yoga-Massage

Ganzheitliche Körpertherapie

Viviane Young

 

Die traditionelle Thai-Yoga-Massage, in Thailand 'Nuad Phaen Boran' oder ’uralte heilsame Berührung’ genannt, ist eine Form von Körperarbeit die Elemente von Yoga, Ayurveda und Traditionelle Chinesische Medizin nutzt.

Mit gezielter Massage der Marmapunkte, sanften Streck- und Dehnbewegungen und rhythmischem Druck von Handballen, Daumen und Füssen werden Energiebahnen angeregt und ins Fliessen gebracht. Die entstehende Tiefenentspannung aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und bringt das Nervensystem in den parasympathischen Modus, den Ruhezustand. So können sich Blockaden auf physischer, energetischer und emotionaler Ebene lösen. Verspannungen, Schmerzen und Erkrankungen werden gelindert. Atmung, Lymphsystem und Durchblutung werden positiv beeinflusst.

Die Massage findet, in bequemer Bekleidung, auf einer Bodenmatte statt.