Iris Tanner-Ortner

Physiotherapeutin

Aktuell - Babypause vorbei:

Nach der ihrer Babypause ist Frau Tanner jetzt gerne wieder für dich da.

Meine Arbeitsweise

Mich interessieren Zusammenhänge. Was haben zum Beispiel Ihre Rückenschmerzen mit Ihrem Fuss zu tun? Wie spielt da Ihr Bewegungsverhalten mit hinein?  Mit einer ganzheitlichen Analyse, gehen wir Ihren Problemen auf den Grund.

Durch biomechanische Gelenkszentrierung, Lösen der Faszienketten und der Muskulatur oder mit einem individuell angepassten Trainingsprogramm bringen wir Sie wieder zurück ins Lot. Dabei nehmen wir auf das Tempo Ihres Organismus Rücksicht.

Oft gelingt Gesundheit erst vollständig, wenn wir uns auf körperlicher, psychischer und seelischer Ebene Sorge tragen. Auf Wunsch unterstütze ich Sie hierbei, mit meinem Wissen im Bereich von Kommunikation, Coaching und Prozessbegleitung.

Portrait-Iris

Über mich

Zentral für mich ist die Verbindung zur Natur, zu mir selbst, zu meinem Körper. Hier finde ich Wohlbefinden, Gesundheit, Ganzheit.

Gesundheit ist für mich ein Zusammenspiel aus innerem und äusserem Gleichgewicht, sowie ein Geschenk. Mangelnde Gesundheit hingegen ist für mich eine Chance. Eine Chance sein zu lernen mit dem was ich nicht ändern kann und eine Chance, das zu verändern, was ich ändern kann. Und plötzlich kann ich vielleicht sogar das ändern, was zuvor nicht denkbar gewesen wäre.

In meinem eigenen Leben habe ich erfahren, dass ich körperliche Schmerzen mit regelmässigem üben und mehr Bewegung in den Griff bekomme, jedoch auch durch mentale und energetische Arbeit. Das eindrücklichste war, dass ich mich zwei mal selbst durch eine spezielle Form der Meditation von einer Gürtelrose heilen konnte.

Ich sehe mich als Begleiterin, die Sie in Ihrer Arbeit zu mehr Gesundheit unterstützt, auf körperlicher Ebene als Physiotherapeutin und, wenn Sie das möchten, zusätzlich auf psychologischer und spiritueller Ebene als Coach.

8 Jahre Berufserfahrung

  • 3,5 Jahre in Physiotherapiepraxen in Wildegg, Aarau und Henggart. Hauptsächlich Behandlungen bei Beschwerden des Bewegungsapparates und nach Operationen oder Unfällen

  • 4,5 Jahre im Kantonsspital Aarau, hauptsächlich Behandlungen von frisch Verunfallten und Beckenbodentherapie

Ausbildung

  • 2008 Diplom eidg. dipl. Physiotherapeutin, Schule für Physiotherapie Aargau, Schinznach Bad

  • 2012 Titelerwerb Diplom eidg, dipl. Physiotherapeutin FH

Weiterbildungen

Im Bereich der Physiotherapie:

  • ABS Analytische Biomechanik nach Sohier (feine manuelle Therapie der Gelenke nach biomechanischen Grundsätzen)

  • MTT1 Medizinische Trainingstherapie Stabilität

  • MTT 2 Medizinische Trainingstherapie Rehabilitation

  • Beckenbodenterapie (Tanzbergerkonzept, div. Urogynäkologie Symposien)

  • FMB Funktionelle myofasziale Bewegungsanalyse und Bewegungskorrektur

  • Myofasciales Taping nach Markus Erhard, Grundkurs

  • Tastdiagnostik

  • Einführungskurse in die Craniosakrale Osteopathie

  • FBL Klein Vogelbach 1a und b

  • Mc Kenzie

Im Bereich von Coaching, Kommunikation, Prozessbegleitung, Spiritualität:

  • emota Berater

  • Basis Kurs Awakening Coaching

  • Womans group fascilitator training

  • Zertifikat zum Avatar Master

  • Gewaltfreie Komunikation nach Marshall Rosenberg, Grundkurs